Unschuldsengel: Heißer Samariter

Sie stolpert mir vor den Lastwagen in einem sackartigen Mantel, der sie selbst im dichten Schneetreiben in der Nacht wie eine Gestalt aus einer längst vergangenen Zeit erscheinen lässt. Doch als sie auf meinem Beifahrersitz Platz nimmt und sich aus der groben Wolle schält, erscheint mir ein waschechter Engel.
Nie zuvor in meinem Leben ist mir eine Frau begegnet, die zugleich reiner und unschuldiger und dabei sinnlicher und reizvoller gewesen wäre. Eine Frau, der Hemmungen fremd sind und die doch seltsam wenig vom Leben weiß. Eine Frau ohne Angst vor Neuem, obwohl sie ihr Leben lang eine Gefangene in einem Kloster war.
Innerhalb weniger Stunden stellt sie mein Leben völlig auf den Kopf. Ihre Geschichte ist zu fantastisch. Was ich mit ihr erlebe ist einfach nicht von dieser Welt. Was die Zukunft bereithält, solange sie bei mir ist, lässt sich nur erahnen.
Aber diese Ahnung geht über die kühnsten Träume hinaus und ist einfach unwiderstehlich. Und warum sollte ich so einer Versuchung auch widerstehen wollen?

***

Sachdienlicher Hinweis zum ordnungsgemäßen Konsum von Erotischer Unterhaltungsliteratur aus der Feder von Mike Stone: Die Erzählung ist am besten in einer schaumigen Badewanne, auf einem kuscheligen Sofa oder unter einer flauschigen Bettdecke in einer ruhigen Stunde zu genießen. Eventuell aufkommende Hitze oder Anflüge von Amüsiertheit sind keine Nebenwirkung, sondern beabsichtigt. Potenziell peinliches Erklärungsbedürfnis für Hitzewallungen in der Öffentlichkeit zählt hingegen tatsächlich zu den Risiken.

Ebook

Zur Übersicht


Hallo 🙂

Lust auf Aktionen, Gewinnspiele und exklusive News? Dann melde dich für unseren Newsletter an!