Über uns

Wer sind Kitty und Mike?

Mike bin ich. Ich schreibe schon seit etwa einem Jahrzehnt mit Blick darauf, dass es auch mal jemand zu lesen bekommen könnte. Angefangen hat es mit erotischen Kurzgeschichten, aber die Ambitionen sind gewachsen. Jetzt sind es erotische Romane. Eine andere Genre-Beschränkung erlege ich mir nicht auf. Und ich bin auch nicht festgelegt darauf, nur Erotik zu schreiben. Es passiert einfach meist.

Vor allem natürlich, wenn ich mit meiner Süßen zusammen schreibe. Dabei auf Erotik zu verzichten wäre, als würde ich mit der Nasenspitze tippen. Oder – falls das eine zu wilde Metapher ist – einfach völlig undenkbar und reichlich idiotisch. Also gibt es nach dem letzten, erotischen Abenteuer eben gleich das nächste. Ganz wie in unserem wirklichen Leben …

Erwähnte ich, dass ich mich auch gerne als Berufslügner verstehe, weil Geschichten im Grunde nichts anderes sind als gut ausgearbeitete und durchdachte Lügengespinste? Das sollte man wissen, wenn ich behaupte, dass ALLE meine Geschichten zu 100% und absolut wahr sind und mir auch exakt so passierten.

Melanie, das ist meine Liebste. Und wenn ich sie etwas über sich schreiben lassen würde, wären wir nach drei Sätzen mit dem Thema durch. Ihr eigenes Licht unter den Scheffel zu stellen und noch einen Schuhkarton drüberzustülpen, nachdem sie den eigentlichen Scheffel schon im Wandschrank platziert hat, passiert ihr öfter. Selbstdarstellung ist ihr unangenehm und sich dabei auch noch selbst zu beweihräuchern fällt ihr extrem schwer. Also übernehme ich das.

Melanie ist – in einfach, kurzen und prägnanten Worten – die tollste Frau der Welt. Ich will jetzt gar nicht zu sehr ins Detail gehen, damit das hier jugendfrei bleibt. Nicht, dass es das sein müsste, aber man soll sich ja Ziele setzen. Aber auch ohne ihre Qualitäten als Bettgefährtin mit ins Kalkül zu ziehen, ist sie einfach der Hammer. Sie hat schon vor einigen Jahren sehr erfolgreich Romance-Bücher geschrieben und musste das leider aus gesundheitlichen Gründen unterbrechen. Da wir uns zu dieser Zeit kennenlernten, haben wir uns zusammengetan und schreiben nun am liebsten gemeinsam. Und dabei nehmen wir uns die Freiheit, die besonders faszinierenden Themen aus dem düsteren Bereich aufzugreifen. Wer denkt, die bösen Ideen wachsen meist auf ihrem Mist … hat absolut recht. Diese Frau will man nicht zum Feind haben!

Und das bringt uns zu Kitty, denn das ist einfach der zweite und zunehmend hauptsächliche Autorenname von Melanie. Zuerst hat sie darunter erotische Novellen geschrieben, dann immer mehr Bücher mit mir zusammen. Es ist mein Schlafzimmer-Spitzname für sie. Also … einer davon. Mit dieser Information wird nun jeder leben müssen. Das geht nie wieder aus dem Kopf raus.

Als Kitty und Mike Stone treten wir als Autorenpaar so unzertrennlich auf, wie wir es auch real sind. Das wissen alle, die uns schon auf einer Buchmesse erlebt haben. Wir spielen keine Show für Facebook und als Marketinggag, wir SIND ein weiterhin schwer verliebtes Paar. Und wir inspirieren uns gegenseitig zu immer ausgefalleneren Projekten. Da ist kein Ende in Sicht.

Kitty ist also Melanies Künstlername und wird voraussichtlich auf den allermeisten, zukünftigen Büchern stehen.

Wer uns ansonsten näher kennenlernen will, darf uns sehr gerne auf Facebook stalken. Oder uns auch anfreunden. Wir packen nicht unser ganzes Privatleben dort online, aber man munkelt, es gibt schon mal eine rührende Liebeserklärung von mir oder eine freche Frotzelei in meine Richtung von ihr. Und natürlich gibt es immer wieder Infos zu unseren Büchern und manchmal sogar die Gelegenheit, mitzureden.